Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de
Fährunglück vor Korfu - Druckversion

+- Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de (http://forum.corfu.de)
+-- Forum: Andis Korfu-Forum (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Korfu Nachrichten & Veranstaltungen (/forumdisplay.php?fid=30)
+--- Thema: Fährunglück vor Korfu (/showthread.php?tid=2333)

Seiten: 1 2


RE: Fähren 2015 - Elchi - 28.12.2014 11:31

Moin,

das ist wohl der Albtraum jedes Fährennutzers... Entt

http://www.focus.de/panorama/welt/411-passagiere-an-bord-brand-auf-griechischer-faehre-in-der-adria_id_4370483.html

Hoffen wir mal, dass es glimpflich ausgeht.

Gruß

Elchi


RE: Fähren 2015 - agapi68 - 28.12.2014 11:37

Guten Morgen,
ja hoffen wir. Leider wird die Rettung durch hohen Wellengang und
Sturm erschwert.

Die Norman Atlantica wird erst seit kurzer Zeit auf dieser Route eingesetzt
und wurde von ANEK gechartert.

Gruß
Ulla


RE: Fähren 2015 - agapi68 - 28.12.2014 13:17

Hallo,
Hilfe scheint vor Ort zu sein, es gibt in der Nähre noch drei andere Schiffe.

Auf Marine Traffic sieht man jetzt, daß die Cruise Europa Bug an Bug mit der verunglückten Fähre liegt. Hoffentlich kann die CE alle Menschen übernehmen und retten.

LG
Ulla


Fährunglück vor Korfu - Andi - 28.12.2014 13:36

Hoffentlich endet das alles gut Entt

Brand auf Fähre


RE: Fährunglück vor Korfu - Elchi - 28.12.2014 14:30

Die Forza, die Cruise Europa und ein Seenotrettungskreuzer sind "nah dran".

Entt


RE: Fährunglück vor Korfu - Korfu2007 - 28.12.2014 15:34

Man kann nur hoffen das alle ohne Schaden gerettet werden.
Geladenes Olivenöl soll den Brand beschleunigt haben, sagt man.Entt


RE: Fährunglück vor Korfu - Andi - 28.12.2014 15:39

Die Meldungen im Web überschlagen sich und manches ist sicher mit Vorsicht zu genießen.

Newsticker bei Stern.de


RE: Fährunglück vor Korfu - Spiros - 28.12.2014 18:28

Auf der AIS Seeverkehrskarte kann man die derzeitige Positon der Norman Atlantic nachverfolgen.

Hier mal ein Direktlink. Bernd hatte mir den mal auf meiner Korfuonline Seite eingebaut.

[attachment=420]

Sie treibt zur Zeit Richtung Albanien. Und man sieht, dass einige Schiffe in der Nähe sind.

Gruß
Spiros


RE: Fährunglück vor Korfu - agapi68 - 28.12.2014 18:54

Man sieht jetzt, daß der Schlepper Aline B ganz nah bei der Norman Atlantic ist und quer davor die Cruise Europa.

Wenn es stimmt, daß das Feuer gelöscht ist (lt. griech. TV) dann kann die NA
vieleicht in einen Hafen geschleppt werden!?
Hoffen wir das Beste für die Menschen an Bord und für die Helfer.
LG
Ulla


RE: Fährunglück vor Korfu - Dimitris - 29.12.2014 14:10

Zwei Meldungen finde ich bedenklich. Ich kann den Wahrheitsgehalt jedoch nicht prüfen.

1. Angeblich wurde das betroffene Schiff erst vor einigen Tagen beanstandet und als mangelhaft bezeichnet. Wieso durfte es dann trotzdem fahren? Das zeigt meiner Meinung nach, dass der griechische Staat in Auflösung begriffen ist und nicht mehr handlungsfähig ist und nicht einmal ein Fahrverbot durchsetzen kann.

2. Die Besatzung auf dem Schiff hat angeblich weder griechisch, noch italienisch, noch englisch gesprochen. Das Chaos nach Ausbruch des Brandes war damit natürlich perfekt. Das zeigt, wohin die Geiz-ist-geil-Mentalität führt: Im schlimmsten Fall zum Verlust von Menschenleben. Aber Hautpsache, das Ticket war um 50 Euro billiger als mit kompetentem Personal.


RE: Fährunglück vor Korfu - agapi68 - 29.12.2014 15:39

Hallo Dimitri,
Du hängst Dich aber sehr weit aus dem Fenster mit Deinem Posting. Gleichzeitig gibst Du zu, den Wahrheitsgehalt nicht überprüfen zu können.

Die Nachrichten sind so wiedersprüchlich und das Kompetenzgerangel ist groß.

Ich persönlich finde, erst einmal gibt es nichts Wichtigeres als die Rettung der armen Menschen. Die anschließenden Untersuchungen werden dann hoffentlich ergeben, welche Ursache das schlimme Unglück ausgelöst hat.

Ob die griechische Regierung sich auflöst? Jetzt stehen ja erstmal Neuwahlen an. Vielleicht wird danach alles besser.

Gruß
Ulla


RE: Fährunglück vor Korfu - agapi68 - 29.12.2014 15:55

Hallo,
der Albtraum scheint zu Ende zu sein. Vorhin hat der ital. Ministerpräsident Renzi bekannt gegeben, daß alle Passagiere von Bord und in Sicherheit seien. Die Besatzung ist noch auf der Fähre und wird hoffentlich auch bald das Schiff verlassen. Leider gibt es Tote zu beklagen. Mein Mitgefühl ist bei den Angehörigen.

LG
Ulla


RE: Fährunglück vor Korfu - Spiros - 29.12.2014 17:37

(29.12.2014 14:10)Dimitris schrieb:  Zwei Meldungen finde ich bedenklich. Ich kann den Wahrheitsgehalt jedoch nicht prüfen.

1. Angeblich wurde das betroffene Schiff erst vor einigen Tagen beanstandet und als mangelhaft bezeichnet. Wieso durfte es dann trotzdem fahren?

Hallo Dimitris,

vielleicht solltest Du der Vollständigkeit halber aber auch erwähnen, dass die griechischen Kontrolleure der Reederei 2 Monate Zeit gegeben haben um die Mängel zu beseitigen.

LG
Spiros


RE: Fährunglück vor Korfu - Jens F. - 29.12.2014 17:44

Erst brennt die Anek mit Toten und Verletzten und dann wird der Sieg Tsipras` wahrscheinlich. Schlimmer geht nimmer!

Eine Flammenhölle auf einem Sturm und Zugluft beaufschlagten Fahrzeugdeck auf dem winterlichen Mittelmeer! Ohje, das ist Horror für alle Beteiligten. Zum Glück waren professionelle Rettungskräfte und Logistik in der Nähe. Italien sei Dank - Great Job!

Meine Gedanken sind bei dem Betroffenen und den an der Rettung Beteiligten.


RE: Fährunglück vor Korfu - Dimitris - 29.12.2014 22:13

(29.12.2014 17:37)Spiros schrieb:  vielleicht solltest Du der Vollständigkeit halber aber auch erwähnen, dass die griechischen Kontrolleure der Reederei 2 Monate Zeit gegeben haben um die Mängel zu beseitigen.
Hallo!

Wenn du das schreibst, gehst du von deutschen oder mittel-/nordeuropäischen Verhältnissen aus. Die treffen auf Griechenland aber in keinster Weise zu. Alleine, wenn ich das lese, griechische Kontrolleure und griechische Reederei, dann kann ich mir schon sehr genau vorstellen, wie das abgelaufen ist.