Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de
Müllproblem - Druckversion

+- Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de (http://forum.corfu.de)
+-- Forum: Andis Korfu-Forum (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Korfu allgemein (/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Thema: Müllproblem (/showthread.php?tid=2726)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


Müllproblem - Chris06 - 18.05.2018 21:07

Hallo zusammen,

ich habe gehört, dass es aktuell wieder mal ein Problem mit der Müllentsorgung gibt.
Ist jemand vor Ort, der dazu was sagen kann? Wir fahren schon jahrelang auf die Insel und manchmal war der Müll schon erschreckend.


RE: Müllproblem - Dimitris - 19.05.2018 12:18

Hallo!

Vor Ort bin ich nicht, aber diese aktuellen Bilder dürften für sich sprechen: http://corfutvnews.gr/kerkyra-tragiki-i-katastasi-me-ta-skoupidia-akoma-kai-sto-kentro-tis-polis/.


RE: Müllproblem - Sabine - 19.05.2018 17:21

Hallo Chris06,
mein Urlaub auf Korfu beginnt auch erst in ein paar Wochen.
Hier enimerosi.com kannst du auch etwas über das allgemeine Müllproblem - das schlimm sein muss - auf Korfu lesen.
L.G. Sabine Urlaubssonne


RE: Müllproblem - Kai - 22.05.2018 14:45

Meine Griechischkenntnisse liegen nahezu bei null. Wo ist denn das Problem?


RE: Müllproblem - Sabine - 22.05.2018 19:57

Hallo Kai,
meine auch - verstehen der gr. Sprache - γλώσσα Zwinkern
Bequemer geht es mit "Bing" oder der englischen Version der Seite!
Viel Spass beim translaten!!
γεια σου
Σαμπηνε Zwinkern


RE: Müllproblem - Theseus74 - 22.05.2018 21:14

So wie angekündigt meine Eindrücke bei meiner Ankunft auf Korfu:in Kerkyra selbst ist man dabei,das Problem zu beseitigen,dort wurden schon einige Plätze gesäubert, soweit ich das aus dem Bus erkennen konnte,habe dabei sogar ein müllfahrzeug in Aktion gesehen!
Anders und schlimmer sieht es in den Randgebieten und in der Umgebung von Roda und Acharavi aus,dort übervolle Container und gestapelte Müll drum herum,teilweise würden diese Haufen sogar schon angesteckt...
Alles andere als eine Werbung für die Insel!

Bin die nächsten Tage auch mit dem Leihwagen unterwegs und werde mal weiter schauen.
Kalinichta


RE: Müllproblem - heiza - 24.05.2018 09:39

Hallo zusammen,

leider bin ich gerade wieder zurück aus Korfu.Ich muss heulen
Das Müllproblem kann ich nur bestätigen. Wir halten uns immer in der Gegend Kato Korakiana auf. Auf dem Weg vom Flughafen zur Unterkunft stapelten sich am Rand der Hauptstraße und auch der Nebenstraßen der Müll. Die Container waren übervoll. Da wir auch schon durchaus (für unsere Verhältnisse) hohe Temperaturen hatten, fingen die Berge auch an zu müffeln. Gerade, wenn solch Müllberg neben oder vor Hotels, Unterkünften etc. liegt, nicht wirklich schön.
Wenn ich zum ersten Mal nach Korfu kommen würde und so etwas sehe oder rieche, weiß ich nicht, ob ich noch mal hin wollte. Wir sind immer mit Leihauto unterwegs - quer über und durch die Insel und das Problemchen war überall anzutreffen.
Der Müll steht Korfu nicht gut zu Gesicht. Da die Saison erst beginnt, sollte man dringend an einer Problemlösung arbeiten.
Gleichwohl, da ich schon 26 Jahre nach Korfu fahre, hält es mich nicht ab wiederzukommen.Korfu SmilyFreude

LG Heiza


RE: Müllproblem - rollercoaster56 - 27.05.2018 00:07

Hallo, wir sind gerade auf Korfu. Zum 16. Mal. Das Müllproblem kriegen sie einfach nicht in den Griff. Teilweise sieht es fürchterlich aus und es riecht entsprechend. Selbst in Korfu-Stadt. Da hatte man für letzten Montag vieles beseitigt, weil anlässlich des Feiertags hoher Besuch aus Athen erwartet wurde. Unter der Woche hat man dann den Bürgermeister wegen der Vorgänge rund um den Müllskandal für acht Monate ins Gefängnis geschickt. Angeblich gibt es europäische Länder, die den Müll gerne zum Verbrennen kaufen würden. Aber die amtlichen griechischen Uhren ticken auch in dieser Frage irgendwie anders. Für Korfu, seine Bürger/innen und für den Tourismus ist das jedenfalls eine Katastrophe.


RE: Müllproblem - Fränker - 28.05.2018 17:37

Gibt es mittlerweile erfreulichere News bzgl. Müll? Wie sieht es denn in der Gegend Im Norden aus im Bereich Agnos / Astrakeri?
Bei uns geht es am 03.06. los und wir wohnen in einer Anlage direkt an einer Straße zum Angela Beach Hotel, und dort steht eine Mülltonne....

Morgens direkt an Müllbergen vorbei zu müssen, wäre ja nicht so tollKopf gegen Wand

LG Fränker


RE: Müllproblem - Thomas - 28.05.2018 19:33

Nein , nix Neues
Der Müll stapelt sich auch in Agios Georgios Pagi.
Gerne wird er dann in nicht erschlossenen Seitentälern bis zur weiteren Entsorgung um gelagert, um die Touristen nicht zu beunruhigen.
Aber dafür sind die Berge wohl noch nicht hoch genug...

Thomas Korfu Smily


RE: Müllproblem - Toomas - 28.05.2018 20:56

Quelle : http://enimerosi.com/details.php?id=22667

Dies kam in Telefongesprächen am Wochenende mit der Gemeinde Korfu und der Regionalverwaltung heraus. PESDA hat festgestellt, dass, bis es eine endgültige Lösung für das Problem gibt - mit dem Bau einer geeigneten Anlage in Temploni - als Zwischenmaßnahme, die Müllballenpressung in der Anlage in Lefkimmi durchgeführt und die Abfallballen dorthin überführt werden sollten.

Es scheint, dass die Bewohner von Temploni ihre ursprüngliche Position gemildert haben und, wie sie bei ihrem Treffen vor der Mülldeponie am Samstag gesagt haben, den Betrieb der Ballenpresse und die Sammlung von Wertstoffen befürworten, solange dies nicht der Fall ist in der überfüllten Einheit in der Deponie abgeladen. In jedem Fall, so der Vizepräsident der Cleansing Services (SYDISA), Spyros Koronakis, soll der versprochene Wiederaufbau der drei Einheiten beginnen und sie haben bereits die Pläne erhalten.

Der kritische Punkt im regionalen Abfallwirtschaftsplan (PESDA) ist der massive Widerstand der Bewohner gegenüber dem Betrieb der Anlage in Lefkimmi. Aufgrund der Notstandsbedingungen hat das Umweltministerium erklärt, dass es akzeptabel ist, dass die Anlage sofort in ihrem jetzigen Zustand genutzt wird - noch vor der Rekonstruktion der periferen Gebäude, die bei dem jüngsten Brandanschlag vollständig zerstört wurden.

Was jetzt erforderlich ist, ist eine Antwort auf die Frage - wer wird für die Operation verantwortlich sein?

Der Zeitrahmen ist nun eine Frage von Tagen, nicht von Monaten, wie es der Fall war. Die unmittelbare Sorge der örtlichen Behörde besteht darin, dass die Ballenpresse wieder in Betrieb genommen werden kann. Dies beinhaltet die Erneuerung des Vertrags mit dem Betreiber und die notwendigen Reparaturarbeiten an der Ausrüstung. Der nächste Schritt ist, die rund 10.000 Müllballen, die dort gestapelt sind, zu leeren und nach Lefkimmi zu bringen, wo sie schnell lizensiert werden - wenn auch nur vorübergehend - bis die zerstörten Gebäude wieder aufgebaut sind.


Leider Stinkt der Müll wegen 35 Grad im Schatten

T Spinner mas


RE: Müllproblem - Toomas - 29.05.2018 17:23

Quelle: http://enimerosi.com/details.php?id=22689

"Der Bürgermeister von Korfu, Kostas Nikolouzos, wird am Dienstag, den 29., um 13.00 Uhr im Alten Rathaus eine Pressekonferenz geben.

Der Bürgermeister wird nach dem kritischen Gerichtsurteil über die Deponie von Temploni über die Entwicklungen sprechen.

Den Informationen zufolge besteht die oberste Priorität der Gemeinde darin, die Ballenpressanlage in Temploni wieder in Betrieb zu nehmen und die Abfallbälle zur Deponie Lefkimmi zu transportieren.
Dies kam in Telefongesprächen am Wochenende mit der Gemeinde Korfu und der Regionalverwaltung heraus. PESDA hat festgestellt, dass, bis es eine endgültige Lösung für das Problem gibt - mit dem Bau einer geeigneten Anlage in Temploni - als Zwischenmaßnahme, die Müllballenpressung in der Anlage in Lefkimmi durchgeführt und die Abfallballen dorthin überführt werden sollten."

Wir hoffen auf baldige Abfuhr der Müllberge

Grüße aus Korakades
T Urlaubssonne Heiss mas


RE: Müllproblem - Biberl - 08.06.2018 13:23

Hallo,

gibt es schon neue Infos betreffend Müllproblem? Wir sind Anfang Juli 2 Wochen in Agios Georgios Pagon Freude und ich möchte gerne vorher wissen, auf was ich mich einstellen mussZwinkern.

Danke
Birgit
Korfu Smily


RE: Müllproblem - ollitronix - 08.06.2018 13:27

Hallo Birgit,

das kann ich Dir ab dem 25.6. berichten Zwinkern

Ebenso über die dramatischen Baumaßnahmen im Süden der Bucht http://forum.corfu.de/showthread.php?tid=2729

Grüße
Olli


RE: Müllproblem - Biberl - 08.06.2018 13:34

Hallo Olli,

vielen Dank - ich hoffe, es ist alles nur halb so schlimm. Wir waren vor 2 Jahren das letzte Mal in der Bucht (vorher 12 Jahre hintereinander) und haben jetzt auch 2 befreundete Familien dazu überredet mitzukommen weil San George für uns der schönste Platz ist um Urlaub zu machenAffengeil.

Liebe Grüße
Birgit
Korfu Smily