Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de
Wohin Ende April? - Druckversion

+- Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de (http://forum.corfu.de)
+-- Forum: Andis Korfu-Forum (/forum-3.html)
+--- Forum: Unterkünfte (/forum-4.html)
+--- Thema: Wohin Ende April? (/thread-2715.html)



Wohin Ende April? - hilli - 31.03.2018 13:26

Hallo Korfu-Fans und -Kenner,
wir haben Flüge vom 21.-28. April gebucht. Aufenthalt sollte die Westküste sein. Nach meinen Recherchen und Anfragen haben leider noch etliche Vermieter bzw. Lokale zu dieser Zeit geschlossen. So auch in Pelekas Strand und Paleokastritsa. Wie sieht es in Agios Gordios und Agios Georgios Pagi aus? Wer hat Erfahrungen Ende April gemacht und kann uns Tipps geben?
Sind für jeden Tipp dankbar (auch für Unterkünfte) und freuen uns aber schon sehr auf diese Woche. Erst recht nach Ansehen der "Wunderschön" Folge gestern abend im Fernsehen!!Freude


RE: Wohin Ende April? - Karola Mussinger - 05.04.2018 21:30

Hallo Hilli,

wir sind gerade in Paleokastritsas und koennen sagen, die Insel erwacht taeglich mehr. Um uns herum ist die Appartment Anlage gut besucht (z.B. Molos Beach oder Napoleon oder Ipsia Appartments). Restaurants oeffnen auch gerade, vor allem wegen des diesmal fruehen Orthodoxen Ostern. Hier wuerde es also Ende April sicher klappen. Ueber andere Orte koennen wir leider nichts sagen.
Liebe Gruesse und viel Spass!


RE: Wohin Ende April? - hilli - 06.04.2018 01:06

Hallo,
und vielen Dank für Euere Nachricht. Das deckt sich mit der Aussage eines Korfu-Apartment Anbieters, der auch gerade auf der Insel ist und mit dem ich gestern telefonierte. Er hat mir auch diesen Ort empfohlen, da hier immer früher schon etwas "los ist". Ich hatte noch Agios Georgios Nord im Fokus, werde aber wohl dann in Paleokastritsa Station machen. Für Tipps von Euch, besonders was die örtlichen Tavernen angeht, auch sonstige (gute) Erfahrungen wäre ich nach Euerer Rückkehr dankbar.
Auf jeden Fall weiterhin viel Spaß und Erholung, vor allem schönes Wetter wünsche ich Euch sehr!Breites Grinsen
Liebe Grüße aus dem Westerwald (und einer hoffentlich letzten frostigen Nacht)
Hilmar Schmidt