Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de
Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Druckversion

+- Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de (http://forum.corfu.de)
+-- Forum: Andis Korfu-Forum (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Unterkünfte (/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände (/showthread.php?tid=2680)

Seiten: 1 2


Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - BirgitD - 20.09.2017 03:35

Hi,
war in diesem Jahr jemand in Dassia und kann berichten, was sich auf dem
Gelände der ehemaligen Dassia-Chandris- und Corfu-Chandris-Hotels tut?

Von Chandris habe ich Anfang des Jahres die Auskunft erhalten, dass das Gelände verkauft ist und die Hotels in diesem Jahr in ein 5* Haus umgebaut werden sollen. Da ich so oft dort war und den wunderschönen Blick/Garten/Strand so liebe, würde ich gern Neues erfahren, bzw. mal ein Foto sehen.

Hoffe sehr, es wird nicht zu viel umgekrempelt und ich kann nächstes Jahr wieder hin...

Liebe Grüße an alle!
BirgitD


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Christian Weiss - 20.09.2017 09:25

Ich war dieses Jahr in Dassia und die Gebäude waren komplett ausgehölt Es waren auch Tätigkeiten dort, sah für mich allerdings nach Abriss aus, jedoch da die Gebäudekerne noch standen, kann es natürlich auch eine Generalsanierung sein.

P.S. Bin Ende Oktober wieder dort und kann berichten, weol ich da nochmal hin muss, war Goofy und hab das Haus meines Großonkels nicht mehr gefunden.


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - heiza - 20.09.2017 15:10

Hallo zusammen,

laut Auskunft des noch verbliebenen Personals hat das Gelände vom Corfu Chandris und Dassia Chandris Hotel ein türkischer Geschäftsmann erworben. Die Kette nennt sich "IKOS" und ist gehobene Preisklasse.Ich muss heulen Im Internet kann man sich unter IKOS Dassia Bilder ansehen und auch buchen.

Informierende Grüße
Heiza


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Annki - 24.09.2017 08:59

Die Gebäude wurden wohl komplett entkernt und es beginnen innen wohl die ersten Trockenarbeiten / Trockenbau. Sieht zumindest so aus. Wenn wir die Tage vorbeifahren mach ich mal ein paar Bilder.


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - BirgitD - 24.09.2017 21:04

Danke Christian, Heiza, Annki!

@Annki:über Fotos würde ich mich freuen Freude. Gern auch per Email.

@Heiza: Danke für den IKOS Tipp! Habe es mir im Internet angesehen und bin entsetzt. Der wunderschöne Garten zugepflastert mit Pools (ich zähle auf den Fotos 12! Ich habe in 20 Jahren schon keinen der vorhandenen 4 genutzt. Das Meer ist zu schön.) Dabei war mir (und wie ich weiß auch vielen anderen Stammgästen) die Gartenanlage mit dem großen, dichten Rasenflächen und den vielen Olivenbäumen als natürlichem Schatten das ganz große Plus der Chandris-Anlage und für uns/mich ein Hauptgrund fürs Kommen - man bewahrte sich ein bisschen Privatsphäre und lag nicht in Reih und Glied auf seinen Liegen.

Mit wem von dem alten Team hast Du, Heiza, denn noch gesprochen? Ich bin letzes Jahr nur zwei Tage vor Schließung abgereist und da wusste keiner was Genaues. Alle waren in Panik, was denn nur aus ihnen werden sollte (Kostas, Marie-Angela, Zoe, Popi, Babis etc.). Ich habe so viele schöne Erinnerungen ans Dassia-Chandris. Für meinen Mann und mich war es ein zweites Zuhause und ich musste ihm vor seinem Tod versprechen, auch weiterhin dort hin zu fahren...Schade!

LG BirgitD


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - heiza - 25.09.2017 09:02

Liebe Birgit,
ja, auch ich war entsetzt, als ich die Bilder im Netz gesehen hab. Was IKOS vor hat, hat nichts mehr mit dem gemein, was das Dassia und Corfu Chandris ausgemacht hat.
Ich habe mit einem Kellner, Spiros, und auch mit einigen Bauarbeitern gesprochen. Eigentlich hat man sie mit Informationen klein gehalten, aber sie konnten trotzdem einiges in Erfahrung bringen. Wir haben jetzt meistens in Korakiana gewohnt und mit Einheimischen gesprochen. Die finden den "Ausverkauf" nicht witzig, hoffen aber gleichwohl auf Arbeitsplätze.
Man darf gespannt sein, wie das Endergebnis aussieht. Wir werden weiterhin "unseren" Strand nutzen, weil wir uns hier einfach wohl fühlen. Ob nun mit Ferraris auf der Wiese oder eine Menge neuer PoolsZwinkern
Wir sind im Mai wieder vor Ort. Mal sehen, wie der Stand ist.

LG
Heiza


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - BirgitD - 25.09.2017 22:02

Liebe/r Heiza,

"unser" Strand - davon wird wohl nicht viel übrig bleiben...
Weiß jemand, wie es auf Korfu ist, ob der Bereich am Meer öffentlich bleiben muss? Denn auf der IKOS-Website ist ausdrücklich von "Privatstränden" die Rede.
LG BirgitD


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Andy37 - 26.09.2017 07:23

Hallo. Folgenden Artikel aus 2014 habe ich gefunden. Ich weiss aber nicht ob das Gesetz umgesetzt wurde... Bislang waren alle Strände öffentlich. Hoffentlich bleibt es so.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-05/privatisierung-griechenland-wasser-thessaloniki-elafonissos-strand


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - heiza - 26.09.2017 09:58

Hallo zusammen,
also gelesen hab ich das auf der "IKOS"-Seite auch. Sollte der Betreiber tatsächlich einen "Privatstrand" vor den Hotels planen, hat er viele Widersacher. Gleichwohl werden die Einheimischen dabei wenig bis gar kein Mitspracherecht haben - Geld regiert die WeltSchimpfen, meckern Wir werden wohl abwarten müssen, was passiert. Schade, wenn es so wäre.

LG
Heiza


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Christian Weiss - 26.09.2017 14:15

Ich persönlich muss sagen, dass mir Dassia nach 20 Jahren Abstinenz nicht mehr so gefallen hat, wie in Kindheits- und Jugendtagen. Was objektiv an der großen Baustelle liegt und subjektiv eben daran, dass Erinnerungen gerne "leuchten". Allerdings gerade an dem Strand vor dem Hotelkomplex hängen viele Erinnerungen.

Allgemein dieser Trend zum Luxussanieren und zum All inclusive Urlaub ist mir ein Rätsel. Ich zumindest möchte im Urlaub aktiv sein und mich nicht auf ein paar Hektar beschränken lassen.

Ironisch finde ich, dass es ein türkischer Investor ist, wohl die Folge, dass die Touristen momentan die Türkei eher umgehen.


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Annki - 27.09.2017 19:06

Hallöchen,
sind heute durch Dassia gefahren. Habe ein paar Bilder von der Straße aus gemacht. Leider klappt es nicht so wie es möchte über‘s Handy mehrere Bilder hochzuladen. Deswegen nur eins jetzt anbei. Nächste Woche könnte ich die anderen noch hochladen.
Wenn meine bessere Hälfte Lust hat werde ich mal schauen, ob wir vom hinteren Bereich auch noch Bilder bekommen.
Herzliche Grüße


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - BirgitD - 28.09.2017 00:13

Hallo Ihr alle!

Freue mich über all eure Informationen/Fotos. Ihr seid Spitze! Vielen, vielen Dank!

BirgitD


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Spiros - 28.09.2017 10:15

Kalimera zusammen,

es scheint irgendwie ein richtiggehender Bauboom auf Korfu zu herrschen.

Als wir 2001 zum ersten Mal nach Korfu gereist sind hatten wir uns bewusst für das Hotel Angela Beach entschieden weil es nicht so eine Bettenburg war. Mit 120 Zimmern war es doch recht übeschaubar und es herrschte, auch unter den Gästen, eine familieäre Atmosphäre.

Obwohl das Hotel immer in den Wintermonaten investiert hatte blieb es immer im Rahmen. Bis im Jahr 2012 erst das Hauptgebäude und ein Jahr später auch das Nebengebäude um eine Etage aufgestockt wurden.

Ich geb zu, das ich im Jahr 2014 das letzte Mal auf Korfu und das Hotel im Mai schon komplett ausgebuchtg war. Somit war die "familiäre Atmosphäre" dahin, denn es herrschte an der einzigen Poolbar und im "Restaurant" Hochbetrieb.

Ich beobachte "mein Hotel" immer noch auf Holidycheck und war echt erstaunt was ich da zu sehen bekam.

Für meinen Geschmack hat es das Htoel auf die Spitze getrieben: Das unbebaute Hinterland hinter dem Hotel wurde kurzerhand mit 6 (!) neuen Gebäuden zugepflastert. So wurden mal eben über 2 Winter rund 100 neue Zimmer geschaffen, ein zweiter, größerer Pool angelegt und eine weitere Poolbar hinzugefügt.

[attachment=518] [attachment=519]

100 neue Zimmer bedeuten rund 200 neue Gäste. Wenn man nun die "alten" Zimmer dazurechnet (ca. 150) mal 2 Personen kommt man bei Vollbelegung auf rund 500 Gäste. Und alle werden in dem immer noch gleichen "Restaurant" verköstigt. Da kann man sich ausrechnen, dass es zu den Essenzeiten "kuschelig" wird und manch einer mit seinem Teller an die Poolbar ausweicht.

Die neuen zusätzlichen Gäste bedeuten aber auch für das Personal mehr Arbeit, sodas ein kleiner Plausch zwischendurch mit denen nicht mehr möglich ist.

Auf der einen Seite ist es für die Korfioten ja schön und auch gut, wenn mehr Gäste auf die Insel kommen, aber auf der anderen Seite verliert, besonders an dieser Stelle das Hotel Angela Beach, für mich seinen Charme und seine Gemütlichkeit. Ute würde sich im Grab umdrehen, wenn sie wüsste was Stammatis da angestellt hat.

Liebe Birgit, ich hoffe dass der neue Besitzer "dein" Hotel nur renoviert und nicht verschandelt damit Du auch weiterhin mit Vergnügen dort hin reisen und dich wohl fühlen kannst.

LG & Prost
Spiros


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - Annki - 30.09.2017 08:24

Nochmal ein einzelnes Foto von hinten.


RE: Dassia / Chandris-Hotels-Gelände - BirgitD - 02.10.2017 00:35

Danke Annki!
Genau an dieser Stelle gabelte sich der Weg von der Poolterrasse runter. Dort bin ich seit sicherlich gut 15 Jahren jeden Morgen bei Sonnenaufgang schwimmen gegangen - und hatte die Bucht oftmals für mich alleine...
Ich merke aber, die Fotos/Berichte helfen mir dabei, Abstand zu bekommen und mich innerlich zu verabschieden. Irgendwie hilft mir das, mich auf die Suche nach einem anderen Standort zu machen.

@ Spiros, Christian, Heiza und sicherlich noch andere Gleichdenkende!
Aufgrund der Erkrankung meines Mannes waren für uns die Annehmlichkeiten, die das Chandris bot (und vor allem die Menschen dort, die fast Familienangehörige waren und für uns entsprechend sorgten), eine Wohltat und Notwendigkeit - sonst hätten wir so eine Reise gar nicht unternehmen können. Aber diesen übertriebenen Luxus, das flächendeckende Ausbreiten dieser 5*-Resorts finde ich auch schrecklich. Ich brauche und will das gerade im Urlaub nicht. Mir war und ist die Zeit auf Korfu, in der Sonne, am wunderschönen, wohltuenden Meer viel zu schade um sie im Spa - drinnen! - zu verplempern. Zeit für Massagen etc. ist noch an den fiesen, trüben Tagen zuhause - da tun sie durchaus wohl. Andere empfinden das aber sicher anders.

Liebe Grüße und allen einen guten Start in die neue Woche!
BirgitD!