Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de
Mietwagen 2017 - Druckversion

+- Andis Korfu Forum - Treffpunkt von corfu.de (http://forum.corfu.de)
+-- Forum: Andis Korfu-Forum (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Anreise und Aufenthalt (/forumdisplay.php?fid=15)
+--- Thema: Mietwagen 2017 (/showthread.php?tid=2661)



Mietwagen 2017 - Argirades Frank - 31.05.2017 11:05

Guten Morgen,

mir sind seit Ende 2016 doch deutlich teurere Preise für Mietwagen aufgefallen. Hatten wir in den vergangenen Jahren (bis 2015, da wir 2016 leider nicht auf Korfu waren) immer für einen 4-türigen Golf/Leon/Astra (CDMR/Gruppe Compact/Cat. D) rund 700 Euro für 4 Wochen im Juli/August bezahlt, ist für 2017 kein Angebot unter 1200 Euro zu bekommen. Auch während der Sale- und Rabattaktionen der großen Vermieter oder über die bekannten Vermittler ist nichts zu machen. Ich hatte bislang im Oktober eine Reservierung bei Sixt für einen Golf/1er BMW (bei Sixt ist das IDMR ?) für 1200 Euro gemacht, würde aber natürlich gerne gegen ein günstigeres Angebot tauschen. Wenn ich heute bei Sixt das gleiche Fahrzeug anfrage kostet es über 1000 Euro mehr ...

Die Mietwagenpartner von corfu.de liegen zwar nur knapp über diesem Preis bei niedrigerer SB, verlangen aber hohe Zuschläge für die Überfahrt aufs Festland.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat jemand noch einen Tipp?

Ansonsten wäre für die Zukunft die Option Fähre doch nochmal zu prüfen, denn nun sind wir bereits bei 2300 Euro für Flüge und Mietauto angelangt.

VG
Frank


RE: Mietwagen 2017 - Alfredo - 01.06.2017 12:50

Hallo Frank,
wenn ich die Preise bei unserem Forenpartner "drive CORFU" von 2016 zu 2017 vergleiche fällt mir keine Preissteigerung auf. Ich kann jedoch nur für Anfang Juni 2016/2017 berichten. Mag sein, dass die Jungs in der Hochsaison die Preise anheben. Ist schon heftig was die in der Hochsaison verlangen. Diese Preispolitik werde/würde ich nicht unterstützen.
Noch 2 Tage.
Gruß
Alfredo
Acharavi


RE: Mietwagen 2017 - FCfee - 12.06.2017 15:34

Hallo,
bin neu hier, hoffe ich mache alles richtig Verwirrt
Also, wir fliegen am 29.06.17 das fünfte mal nach Korfu und buchen unseren Mietwagen immer über Holiday Check. Wie auch in diesem Jahr. Wir fliegen immer drei Wochen und bezahlen nie mehr als 390,- Euro. Allerdings buchen wir auch immer schon im Oktober.
Viele Grüße und schöne Urlaube Freude
Simone


RE: Mietwagen 2017 - Heiko - 12.06.2017 20:09

Hallo,

also ich muss sagen, dass die Preise dieses Jahr zumindest bei den großen Anbietern ziemlich stark angezogen haben. Früher haben wir - außerhalb der Hochsaison - für zwei Wochen knapp 300€ für einen Kleinstwagen bezahlt.

Diese Jahr rufen die samt ADAC Rabatt knapp 480€ auf. Schimpfen, meckern Daher haben wir uns dieses Jahr entschieden, doch einmal den Forumpartner Drive Corfu auszuprobieren. Hier zahlen wir jetzt knapp 390€ für zwei Wochen im September.

@Simone: 390€ für drei Wochen. Respekt, ein unschlagbar günstiger Preis...


RE: Mietwagen 2017 - Argirades Frank - 13.06.2017 11:10

Hey Simone, wir sind Nachbarn, ich pendle täglich nach Neuss.
Danke für den Tipp, bislang wusste ich nicht, dass Holiday Check auch Mietwagen anbietet. Ich habe direkt mal meine Daten abgefragt, aber leider liegt der Preis für einen Focus im August bei knapp € 1400,-- (Vermieter ist CarDelMar).

Dein Preis ist wirklich unschlagbar günstig für Juli, auch wenn es vermutlich eine kleine Wagenklasse ist.

Da wir mit bis zu 5 Personen unterwegs sind und auch immer eine längere Tour aufs Festland machen brauchen wir ein Fahrzeug mindest. der Größe eines Golf/Astra etc.

Heikos Preise entsprechen dann schon eher meiner Erfahrung. Ich weiss natürlich auch, dass wir mit der größeren Wagenklasse in der Hochsaison schon einige Register ziehen. Aber irgendwie haben wir für 4 Wochen in den letzten 10 Jahren nie über 750/800 Euro bezahlt und sind immer Golf oder ähnliches gefahren. Und gebucht habe ich immer direkt den großen Anbietern (a***, Hertz, Sixt).

Der Aufschlag kann ja nicht wegen der MWSt. sein, denn die wurde ja letztes Jahr "nur" nochmals um 1 % erhöht.


RE: Mietwagen 2017 - Heiko - 13.06.2017 19:38

Hallo,

Zitat:Der Aufschlag kann ja nicht wegen der MWSt. sein, denn die wurde ja letztes Jahr "nur" nochmals um 1 % erhöht.

wohl eher nicht, ich glaube, es liegt wohl am Angebot und Nachfrage. Griechenland wird generell mehr gebucht, als die letzten Jahre. Wir sehen es ja an unseren Vermietern. Früher konnten wir sagen, wann wir kommen und unser Appartement war frei. Dieses Jahr mussten sie uns auf einen anderen Termin vertrösten, obwohl wir schon im November letzten Jahres nachgefragt hatten ...


RE: Mietwagen 2017 - Andy37 - 13.06.2017 20:19

Hallo,
eine wichtige Rolle beim Preis des Mietwagens spielt auch die Selbstbeteiligung im Schadensfall. Klar sind Tarife ohne SB teurer, aber dafür ist man auf der sicheren Seite.
Letztes Jahr wollte mein Vermieter mir eine alte Beule am Auto unterjubeln mit der Begründung, dass ich ja die SB erstattet bekäme. Wenn die das öfter machen, ist es Betrug!
Also lieber etwas mehr bezahlen und dafür keinen Ärger bei Schäden am Auto bekommen.
LG
Andy

Acharavi


RE: Mietwagen 2017 - hagert - 14.06.2017 10:49

Hallo zusammen! :)

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Buchungen über CarDelMar gemacht? Hier bekomme ich einen Polo in Korfu mit Vollkasko mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung - inkl. Glas & Reifen, für 44,48 am Tag. Das is doch ein ordentlicher Preis, nachdem was ich ich bis jetzt zu diesem Thema hier so gelesen habe oder ?!

Vielen Dank und beste Grüße

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

oh sorry, ich seh schon...paar Klicks im Netz und hier wird überall davon abgeraten...


RE: Mietwagen 2017 - Annki - 15.06.2017 09:44

Moin!

Also für unseren Zeitraum Ende September / Anfang Oktober hat sich preislich beim Mietwagen nicht so viel getan (eher bei den Flügen). Für ca. 2,5 Wochen lagen wir mit Dertour immer so bei ca +/- 400 € - ohne SB und was uns auch wichtig war, Glas-/Reifen- und Unterbodenschutz sind da mit drin. Für dieses Jahr, leider nur 2 Wochen, lag der Preis zuletzt bei ca 325 € - was auf den Tagespreis umgerechnet mit dem der Vorjahre übereinstimmt. Also für uns hat sich da zum Glück (toi toi toi, dreimal auf Holz klopf) nicht so viel getan.

Bei den Flügen, da mussten wir dieses Jahr abstriche machen, weil Condor und Tuifly Preise aufrufen, die einfach Jenseits von Gut und Böse waren.

Viele Grüße


Edit: ich spreche hier natürlich immer von der kleinsten Fahrzeugkategorie. Für uns zwei reicht das halt allemal.


RE: Mietwagen 2017 - jadasa - 20.06.2017 13:31

Schaut mal bei corfucars4hire.de
Wir haben in den ersten 2 Juniwochen knappe 200 Euro bezahlt.


RE: Mietwagen 2017 - DJ-Racon - 03.07.2017 18:15

Hallo, wir buchen seit Jahren bei Corfucars4hire. Der Preis beträgt 750€ für drei Wochen ( Citroen Picasso groß ). Sind zwar nicht die schönsten Auto's aber Landestypisch. Breites Grinsen.
Liebe Grüße Owen


RE: Mietwagen 2017 - Silvie - 10.10.2017 16:46

Hallo,
ich hätte wohl eher mal hier reinschauen sollen. Danke für den Corfucars4hire Tipp. Ich habe bisher bei cars-greece.de - unweit des Flughafens - gebucht. Hier sind die Preise auch geringer als bei deutschen Autovermittlungen. War immer sehr zufrieden. Im Preis sind keine versteckten Kosten, Extras wie Zweitfahrer müssen nicht extra bezahlt werden.


RE: Mietwagen 2017 - Christian Weiss - 12.10.2017 21:52

Bzgl. Mietwagen muss ich ja gestehen, dass mein Kumpel und ich im Juni etwas doof waren. Am Abend vor dem Abflug fällt uns ein, kein Mietwagen klar gemacht. Also schnell einen über ein gewisses Vergleichsportal einen vermeintlich einen Mietwagen gebucht. Es kam nie eine Bestätigungsmail und am Flughafen war nichts zu finden, nach über einer Stunde des Suchens, haben wir aufgegeben und einen von Sixt, die mir aus beruflichen Gründen bestens vertraut sind, genommen.

So weit so gut, bei der nächsten Kreditkartenabrechnung wurden mir die 300 Euro für den nicht erhaltenen Wagen abgebucht, woraufhin ich dort Kontakt aufnahm (zum Glück ein in Deutschland greifbares unternehmen). Trotz fehlender Bestätigung wollte diese Firma mir 150 Euro Bearbeitungsgebühr abknöpfen. Woraufhin ich wohl nur damit das Geld zurück bekam, weil ich beruflich bedingt in der Juristerei nicht unbewandert bin.

Im Übrigen für die auf corfu.de empfohlenen Autoverleihe war es am Abend vorm Abflug zu spät.

Die Erfahrung hatte nun bei mir zur Folge, dass ich für Ende Oktober wieder bei Sixt einen Wagen reserviert habe, nach dem Motto lieber 50 Euro mehr als wieder irgendwelche Scherereien. Gebranntes Kind scheut halt das Feuer ;D